Zuhören ist keine Technik, zuhören ist eine Art des Daseins.

(Ruth Cohn)

Beratung

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der Mensch mit seiner Geschichte, seinem Sein, seinen Glaubenssätzen und seinen Wünschen.

Mein Wissen aus Fort- und Weiterbildungen und die eigenen Erfahrungen die ich in meinem Leben machen durfte, fließen in jede Beratung mit ein.

Es berührt mich immer wieder sehr mit Menschen in Begegnung zu kommen, die ihrem Veränderungswunsch ein Stückchen näherkommen wollen. Genau dies sind die erfüllenden Momente in einer Beratung die mich diese Arbeit so gern machen lassen.

Für wen biete ich Beratung an

  • Übergänge in andere Lebensabschnitte (Umzug, neuer Job, Heirat, Kinder, Rente, …)

  • Kinderlosigkeit, Fehlgeburt, Abtreibung

  • Trauer und Abschiede

  • Herausforderungen mit Kindern

  • Krisen durch Trennung, Scheidung, Auszug der Kinder

  • Trauerbegleitung (Tod und Verlust)
  • Belastende Erfahrung mit der eigenen Herkunftsfamilie oder der des Partners

  • Ängste

  • Depressionen

  • Scham- und Schuldgefühle

  • Krankheiten allgemein

  • Persönlichkeitsentwicklung

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

(Antoine de Saint-Exupéry)

Im Alltag sind wir immer wieder mit Stolpersteinen konfrontiert. Die einen meistern wir mit Leichtigkeit und Freude, andere jedoch zeigen uns unsere Grenzen auf. Dabei kann es sich um Kleinigkeiten handeln, die dann zu großen Themen werden, Umbruchsituationen, Wendepunkte im Leben und vieles mehr.

Bei Mitanond stehen Sie im Mittelpunkt. Hier haben Sie die Möglichkeit innezuhalten, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, zu ordnen, neu zu sortieren, neue Schätze und Potentiale zu entdecken und diese weiter zu entwickeln.

Mitanond können wir die ersten Schritte Form annehmen lassen, das Alte integrieren, dem Neuen Raum geben, beides miteinander verbinden, um etwas mehr Leichtigkeit im Alltag wieder spüren zu können.

Wie im therapeutischen Feld üblich, unterliege ich in meiner Arbeit selbstverständlich der Schweigepflicht.

Ablauf einer Systemische Beratung

Zunächst vereinbaren wir ein Erstgespräch, das dem gegenseitigen Kennenlernen dient und mir einen ersten Einblick in Ihre aktuelle Situation bzw. den Grund Ihrer Kontaktaufnahme gibt.

Wir besprechen Ihr Anliegen und legen dann gemeinsam mögliche nächste Schritte fest.

Sie haben die Gelegenheit, Fragen zu stellen und erhalten anschließend umfassende Informationen über das vereinbarte Vorgehen.

In sozialen Notlagen werden wir gemeinsam eine Lösung finden.

Dauer einer Systemische Beratung

Die Anzahl der Sitzungen kann je nach Bedarf und Problemlage unterschiedlich sein. Manche Themen lassen sich schon sehr gut in wenigen Sitzungen bearbeiten.

Die Abstände zwischen den Gesprächen bestimmen Sie und können wöchentlich oder 14-tägig aber auch monatlich sein. Für die Sitzungen mit Paaren und Familien plane ich mindestens 90 Minuten ein.

Gerne helfe Ich Ihnen in einem unverbindlichen Erstgespräch herauszufinden, ob eine systemische Beratung für Sie das Richtige ist. Nutzen Sie dafür einfach eine der angegebenen Kontaktmöglichkeiten.